FORSCHUNG - Heute das Morgen gestalten

Instandhaltung und Diagnose

Betriebsmessungen an Schwermaschinen und Anlagen sind am Institute for Advanced Mining Technologies gleichzeitig Basis für Problemlösungen und wissenschaftliche Erkenntnis. „Wireless Sensing“ ist der jüngste Bereich der Forschung, in dem wir autarke Sensoren entwickeln, die auch unter schwierigsten Bedingungen Belastungsmessungen und Diagnosen durchführen. Langjährige wissenschaftliche Erfahrung hat das Institut AMT dabei insbesondere auf dem Gebiet der Körperschall- und Schwingungsdiagnose gewonnen.

Zahlreiche Prüfstände für Maschinenkomponenten ermöglichen uns dabei die gezielte Ergänzung der Feldversuche und Verifizierung von Simulationsergebnissen. Die Schnittstelle der Überwachung und Diagnose zur Instandhaltung bilden wir bei AMT durch die messwertgestützte Simulation des Betriebsverhaltens und die Einbindung in Instandhaltungs-Planungs-Systeme. Themen wie Ersatzteilmanagement, elektronische Dokumentationen und Katalog-Automatisierung sind dabei weitere wichtige Anknüpfungspunkte.

Arbeitsschwerpunkte

  • Betriebsmessungen an Schwermaschinen 
  • Wireless Sensing 
  • Prüfstandsuntersuchungen 
  • Schwingungsdiagnose 
  • Acoustic Emission Analyse 
  • Anlagen- und Fahrzeugmonitoring 
  • Ersatzteilmanagement

Ihr Ansprechpartner

Dr.-Ing. Ralph Baltes